Gesundheitsfragen in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)

Die Gesundheitsfragen müssen richtig und vollständig beantwortet werden. Davon hängt ab, ob der Versicherer Ihnen im Versicherungsfall die vereinbarte Leistung auszahlt.

Bei Vorerkrankungen: Voranfragen bei Berufsunfähigkeitsversicherer stellen

Sämtliche Angaben zu den Gesundheitsverhältnissen müssen korrekt angegeben werden. Je nach bestehenden oder überstandenen Erkrankungen kann es jedoch ratsam sein, vor einer Antragsstellung eine unverbindliche Anfrage bei Versicherer einzuholen. Das sollte über einen unabhängigen Versicherungsmakler geschehen. Es dient dazu, nicht auf Grund eines abgelehnten Antrages in die Sonderwagnisdatei („schwarze Liste“) aufgenommen zu werden.

Unser Rat zur Berufsunfähigkeitsversicherung und Gesundheitsfragen

Beantworten Sie sämtliche Gesundheitsfragen korrekt, sonst gefährden Sie Ihren Versicherungsschutz. Fragen Sie bei Ihren Ärzten nach, wegen welchen Erkrankungen Sie in den vergangen drei oder fünf Jahren beim Arzt waren.

Unsere Hilfe zur BU und den Antragsfragen

Wir beraten Sie zu den Gesundheitsfragen und stellen für Sie anonyme Voranfragen bei den Versicherungsgesellschaften.

Rufen Sie uns an, wir beantworten gerne Ihre individuellen Fragen zum Thema Gesundheitsfragen und Berufsunfähigkeitsversicherungen: 06220 – 52 12 52 oder kostenlos unter 0800 – 52 12 52 0